1. Warme Haarfarben: Aschblond

    © Getty Images

    Ebenfalls ein toller Herbstlook. Die Haarfarbe: Zwischen Aschblond und Haselnussbraun. Das Make-up: Nude aber nicht farblos (schwarze Mascara, Lippenstift in Rosenholz). Die Frisur: Glatt aber nicht glatt gebügelt

  2. Warme Haarfarben: Hellbraun

    © Getty Images

    Hellbraun – eine der schönsten Haarfarben, wenn sich auch die Natur allmählich Braun-in-Braun färbt. Besonders hübsch dazu: der frisierte, aber doch natürlich wirkende Seitenscheitel

  3. Warme Haarfarben: Braun mit Rotstich

    © Getty Images

    Herbstlich warm wirkt die Haarfarbe Braun mit Rotstich. Erinnert an Kastanien, besonders wenn die Haare so schön glänzen wie die Nuss

  4. Warme Haarfarben: Rot

    © Getty Images

    Die Haarfarbe Kupferrot ist knallig und gleichzeitig warm. Eine aufregende Nuance, die durch softe Wellen noch mehr an Leben gewinnt