Mann mit natürlichen Locken
Highlights | Tutorials

So pflegen Männer natürliche Locken

#createyourstyle: Schwarzkopf feiert mit seiner neuen Kampagne Individualität und Selbstbewusstsein – und macht Lust darauf, neue Looks zu testen. Nur kurz war vorgestern – langes Haar bei Männern liegt voll im Trend. Maskuline Locken ebenfalls. Lang und lockig zusammen? Megastylisch! So sehen natürliche Locken bei Männern gepflegt und nicht kraus aus

Pflege und Styling für Locken

Lockiges Haar neigt zu Trockenheit. Der Grund: Das Haar wird mit weniger Talg versorgt, weil es nicht so eng an der Kopfhaut anliegt wie glattes Haar. Damit die Locken nicht spröde aussehen: Etwa zweimal in der Woche eine Haarmaske verwenden (manche Produkte müssen nicht länger als eine Minute einwirken!) und ein Feuchtigkeits-Shampoo sowie einen Conditioner verwenden.

 

Einen Trick für coole Männerlocken, den Sie nach dem Waschen ruckzuck in Ihrem Haar anwenden können, zeigt Ihnen George in diesem Tutorial:

Model George mit Locken

Model George beweist im Tutorial: Locken wirken am besten gepflegt und nicht spröde oder trocken.

Lockiges Haar in wenigen Schritten stylen:

  1. Nach dem Waschen das Haar mit einem Handtuch auswringen und anschließend sanft entwirren. Hierfür eignet sich ein grobzackiger Kamm am besten.

  2. Jetzt einen Lockenbalm einarbeiten und die Locken leicht zwirbeln. Für ein messy Finish das Haar zwischendurch über Kopf föhnen.

  3. Zum Abschluss eine Matt-Paste ins Haar einarbeiten. Hierfür einfach eine kleine Menge in den Handflächen verreiben und ins Haar kneten. Den Ansatz auslassen, damit dieser nicht fettig aussieht.

  4. Mit Haarspray fixieren – fertig.

 

Tipp: Man(n) muss seine Mähne nicht täglich waschen, jeden zweiten Tag genügt auch. Zu häufiges Haare waschen kann gerade lockiges Haar austrocknen. Zum Auffrischen eignen sich Lockensprays. Diese einfach kopfüber ins Haar und in die Längen sprühen und die Locken durchkneten.

Der richtige Cut für Männer mit Locken

Mann mit kurzen Locken

Auch kurz geschnitten sehen Locken bei Männern super aus!

Der Schnitt ist bei lockigem Haar entscheidend, denn: Nur so fallen die Locken schön. Bei dünnerem Haar empfiehlt es sich, das Haar nicht länger als bis zur Schulter zu tragen. Männer mit dickem Haar können ihre Locken auch länger tragen.

Leichte Stufen sind ideal, dadurch wirken die Locken definierter und springen besser. Zu stufig sollte das Haar allerdings nicht sein – ansonsten sieht es schnell dünn aus.   

Cool und modern zu lockigem Haar sieht – wie unser Tutorial beweist – auch ein Pony aus. Worauf es bei diesem Look ankommt: die Länge des Ponys. Dieser reicht am besten bis zu den Augenbrauen. Tipp: Damit der Pony nicht zu kurz gerät, sollte er in trockenem Haar geschnitten werden.

Entdecke:

Unsere Produktempfehlungen