Glamouröser Volumen Look
Highlights | Tutorials

Was Big Hair ausmacht

#createyourstyle: Schwarzkopf feiert mit seiner neuen Kampagne Individualität und Selbstbewusstsein – und macht Lust darauf, neue Looks zu testen. Hollywood-Diven setzen schon seit den 1930er Jahren auf glamouröses Volumen. Immer wenn es um exklusive Events und schicke Abendveranstaltungen geht, hat Big Hair Hochsaison. Wir verraten, wie dramatisches Volumen gelingt und was den Look ausmacht

Wie der glamouröse Auftritt gelingt, sehen Sie im Video mit Violet

Bei Abendveranstaltungen, exklusiven Events und schillernden Partys ist mehr Haar einfach mehr – und eleganter. Machen Sie es wie unser Artist Violet Chachki. Die amerikanische Dragqueen und Burlesque-Tänzerin präsentiert sich bei ihren Auftritten oft mit dramatischem Big Hair. Die Künstlerin liebt den glamourösen Retrostil a la Dita von Teese oder Hollywoodstar Marilyn Monroe. Setzen auch Sie auf glamouröses Styling. Denn: Eine lange voluminöse Haarmähne ist der Inbegriff von Weiblichkeit.

Drama, Baby: So gelingt glamouröses Volumen

Big Hair ist gar nicht so schwer selbst zu zaubern. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl, einer Rundbürste und den richtigen Produkten sorgen Sie selbst bei feinem Haar im Handumdrehen selbst für einen dramatischen Volumen-Look. Feines Haar sollten Sie immer mit speziellem Shampoo für mehr Volumen waschen. Dünnes Haar wirkt außerdem schnell platt, wenn Sie es mit der Pflege übertreiben. Verwenden Sie daher statt einer Kur lieber eine Spülung. Für mehr Fülle im Ansatz sorgt Volumen-Puder . Ohne lästiges Toupieren zaubert das feine, leichte Puder schnell mehr Fülle ins Haar. Tipp: Streuen Sie den feinen Staub auf den Ansatz und massieren Sie ihn mit den Fingern ins Haar ein.

Lockenstab und Lockenwickler für mehr Volumen

Model Violet mit toupierten Haaransatz

Model Violet setzt auf einen toupierten Haaransatz und glamouröses Make-up für einen dramatischen Auftritt

Ein Stylingtool für feines Haar, das jeder kennt ist die Rundbürste. Lange Haare mit der Bürste über Kopf föhnen, das bringt feines Haar in Schwung. Auch zwischendurch können Sie plattes Haar immer mal wieder über Kopf bürsten, damit es voller wirkt. Glamour-Wellen oder Retrofrisuren mit großen Locken wirken super voluminös. Bevor Sie Ihr Haar dem heißen Lockenstab oder beheizten Lockenwicklern aussetzen, sollten Sie eine Hitzeschutz-Lotion auftragen. Wickeln Sie dann das Haar Strähne für Strähne auf mittelgroße Lockenwickler oder um den Lockenstab. Zupfen Sie die Locken anschließend in Form und sprühen Sie Glanzlack über die gesamte Frisur für ein schönes Finish. Auch in glattes Haar können Sie mit einem toupiertem Ansatz Volumen zaubern.

So fixieren sie den Volumen-Look

Das perfekte Styling sollte im Idealfall lange halten und trotzdem keine klebrige Beton-Frisur sein. Hierfür können Sie das fertig gestylte Big Hair mit Haarspray fixieren, das gleichzeitig Halt und Glanz verleiht. Ein fixierender Haarlack sorgt dafür, dass einzelne gelockte Haarsträhnen genau da bleiben, wo sie hingehören. Tipp: Achten Sie auf Produkte, die das Haar nicht austrocknen oder beschweren.

Volumen und Glanz

Dita von Teese im Retro Look

Dita von Teese glänzt mit ihrem Retro-Look auf jedem roten Teppich

Eine elegante Frisur wie sie etwa Burlesque-Tänzerin Dita van Teese trägt, glänzt in tiefstem Schwarz und besonders verführerisch. Da die wenigsten Menschen von Natur aus eine so einheitliche Haarfarbe haben, darf gerne mit einer dauerhaften Coloration nachgeholfen werden. Ob zuhause oder professionell beim Friseur gefärbt, eine ebenmäßige Haarfarbe reflektiert das Licht gleichmäßig und brilliert mit seiner hohen Leuchtkraft. Dieser edle Glanz rundet den Volumen-Look perfekt ab.

Dieses Make-up ergänzt Big Hair perfekt

Big Hair braucht nicht viel Begleitung, ein hübsches Make-up krönt das Styling dennoch. Hierbei können Sie ebenfalls selbst Hand anlegen: Wenn Ihre Wimpern nicht ohnehin natürlich nach oben geschwungen sind, helfen Sie einfach mit einer Wimpernzange nach. Biegen Sie die Wimpern damit nach oben und tuschen Sie sie hinterher kräftig schwarz. Ein perfekter Lidstrich am oberen Augenlid sorgte schon bei Marilyn Monroe für den verführerischen Schlafzimmerblick. Der Lidstrich verdichtet zudem den Wimpernkranz und ist deshalb die perfekte Ergänzung zu Mascara. Ziehen Sie dafür eine schmale Linie möglichst nah am Wimpernkranz. Für den Cat-Eye-Look sollte der Lidstrich vom inneren Augenwinkel nach außen hin etwas dicker werden. Zum Schluss: rote Lippen. Tipp: Damit der Lippenstift nicht unschön ausläuft, einen Lipliner verwenden.

Entdecke: