Haarstyling | Tipps und Tricks

Flexibles Styling und trotzdem Halt

Vom Business-Meeting direkt in die Yoga-Stunde und danach noch zum Shoppen in die Stadt: Die Frisur übersteht selbst den längsten Tag unbeschadet – dank neuer Flex-Produkte. Wir erklären Ihnen, was dahinter steckt!

Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich beim Haarstyling zwischen natürlichem Aussehen und starkem Halt entscheiden musste. Spezielle Flex-Produkte sorgen für Halt und Flexibilität beim Styling, ganz ohne das Haar zu verkleben. „Flexibel“ heißt, dass die Frisur natürlich aussieht und remodellierbar ist, dabei aber trotzdem in der Form bleibt, in die man sie am Morgen mit Hilfe von Rundbürste, Glätteisen & Co. gebracht hat.

Wie das funktioniert? Die Formel mit flüssigem Elastin legt sich in einer mikrofeinen Schicht um jedes einzelne Haar und bildet Polymer-Vernetzungen zwischen den Haaren, die für Stand sorgen und dank ihrer Beschaffenheit trotzdem formbar bleiben. Kleines Extra: Die Flex-Formulierung schützt das Haar zusätzlich vor dem Austrocknen und hat einen Anti-Frizz-Effekt. 

In drei Schritten zu flexiblem Halt für Ihr Haar

  1. Die Basis für ein Styling mit flexiblem Halt bildet Flex-Schaumfestiger, der Volumen gibt und das Haar mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen versorgt, ohne es zu beschweren.

    Der Flex-Schaumfestiger wird großzügig im feuchten Haar verteilt, vor allem am Ansatz. 

  2. Nach dem Trocknen bringen Sie das Haar in die gewünschte Form. Mit Hilfe des Flex-Powder sorgen Sie für Volumen und Stand am Haaransatz.

  3. Das Styling wird anschließend mit dem Flex-Haarspray fixiert – durch die innovative Formel ganz ohne das Haar zu verkleben.

Für welche Frisuren eignet sich das Flex-Styling besonders?

Alle Haarstylings, die natürlich aussehen sollen, sind prädestiniert, um sie mit flexiblem Halt zu frisieren:

  • So bekommen beispielsweise Locken mit Flex-Produkten Standfestigkeit. Durch die leichten Formeln wird die Lockenpracht nicht unnötig beschwert und sie hängt sich nicht so schnell aus.

  • Kurzhaarfrisuren lassen sich akzentuieren und wirken trotzdem natürlich. Wenn Sie am Abend Lust auf einen neuen Look haben, können Sie Ihre Frisur ganz leicht neu modellieren.

  • Auch Undone-Frisuren bekommen durch ein Flex-Styling mit speziellem Schaumfestiger, Volumenpuder und Haarspray Leichtigkeit und Halt.

Im Video zeigt Ihnen Schwarzkopf Haarexperte Armin Morbach, wie Sie den Natural-Look kreieren:

Video: Anleitung – So stylen Sie natürliche Locken in Ihr Haar