Haarstyling | Styling Wax

Haarwachs: unsichtbarer Styling-Helfer

Haarwachs ist viel mehr als ein Styling-Produkt – die helle Paste ist ein richtiges Allround-Talent. Volumen, Glanz, Struktur, Textur und Pflege – das alles lässt sich mit nur einem Produkt erreichen, und zwar nicht nur bei kurzem Haar. Wir verraten, warum und für welche Frisuren Haarwachs der ideale Styling-Partner ist

Haarwachs hat eine feste Konsistenz und ähnliche Styling-Eigenschaften wie Haargel. Durch den nur geringen Wasseranteil härtet Styling Wax allerdings nach dem Einarbeiten im Haar nicht aus - die Frisur bleibt den ganzen Tag lang formbar und beweglich – ideal für alle, die bei ihrem Styling gern flexibel bleiben.

Dank pflegender Inhaltsstoffe schenkt Haarwachs strapaziertem Haar neuen Glanz, trocknet das Haar nicht aus und reduziert Haarbruch.

Den Alleskönner gibt es in verschiedenen Stärken für individuelle Styles mit unterschiedlich starkem Halt.

Styling Wax: Anwendung

Die Anwendung von Styling Wax ist denkbar einfach und besonders gut geeignet für Ungeübte. Sie können das Wachs auf trockenem und nassem Haar verwenden.

Geben Sie das Styling Wax in Ihre Hände und verreiben Sie es. Durch die Körperwärme schmilzt das Haarwachs und lässt sich so besser ins Haar einarbeiten. Verteilen Sie das Styling Wax in Ihrem Haar und kneten Sie es ein. Die Frisur kann nun nach Wunsch modelliert werden.

Die richtige Dosis: Verwenden Sie nicht zu viel Styling Wax – ansonsten kann das Haar schnell fettig und strähnig aussehen. Eine etwa erbsengroße Menge reicht bei mittellangem Haar vollkommen aus.

Definierter Stufenschnitt: Zwirbeln Sie die Enden Ihres Haars zwischen den Fingerspitzen und verteilen Sie so das Haarwachs auf den Spitzen. Das Haarstyling wirkt dadurch fransig und lebendig.

Für strukturierte und flexible Locken: Natürliche und gestylte Locken bekommen dank Styling Wax mehr Sprungkraft und halten länger. Das Styling Wax einfach strähnenweise bis in die Spitzen einarbeiten.

Verleiht feinem Haar Fülle: Styling Wax sparsam in den Haaransatz einkneten und mit dem Diffusor föhnen.

Out-of-Bed: Für den Undone-Look der Stars verteilen Sie eine Portion Haarwachs im Haar, verwuscheln Sie es und akzentuieren Sie einzelne Strähnen, indem Sie diese in sich selbst verzwirbeln.

Allround-Talent: Styling Wax ist ideal, um auch Augenbrauen in Form zu bringen und zu fixieren.

Alles auf Anfang:
Stylingwachs kann nicht ausgebürstet werden, es muss ausgewaschen werden.

Im How To-Video zeigt Starstylist Armin Morbach, wie Sie eine Kurzhaarfrisur mit Hilfe von Styling Wax schnell anders stylen.

Lassen Sie sich außerdem von den Haarwachs-Stylings der Stars in unserer Galerie inspirieren.

Video: Styling-Tricks mit Styling Wax

Galerie: Starfrisuren mit Styling Wax

Unsere Produktempfehlungen