Brünette Frau mit Stufenschnitt
Haarstyling | Stufenschnitt

Ein stylischer Stufenschnitt bringt Bewegung ins Haar

Der Stufenschnitt ist ein Frisuren-Evergreen. Kein Wunder, er bringt Bewegung ins Haar und ist wahnsinnig vielseitig. Aber welche verschiedenen Arten gibt es eigentlich und welche passt zu Ihnen? Wir zeigen die schönsten Stufenschnitte in unserer Galerie

Ob lockig oder glatt, kurz oder lang, fein oder dick, mit Pony oder ohne: Stufenschnitte eignen sich für jedes Haar und sind super unkompliziert. Stufen sorgen für Bewegung, bringen Leichtigkeit und Struktur, bei feinem Haar sogar Volumen. Der Stufenschnitt hat so einiges drauf und das Beste: er gehört zu den Haarschnitten, die Sie problemlos mehrere Wochen lang herauswachsen lassen können, ohne dass er seine Form verliert. Damit der Stufenschnitt hält, was er verspricht, gilt es in Sachen Pflege und Styling drei Dinge zu beachten: Volumen im Ansatz, gesunde Spitzen und definierte Stufen.

So verleihen Sie dem Stufenschnitt Volumen

Für tolles Volumen können Sie bereits beim Haare waschen sorgen. Verwenden Sie spezielle Shampoos und Spülungen, die das Haar vom Ansatz an aufpolstern. Auch Volumen-Schaumfestiger, die ins handtuchtrockene Haar eingearbeitet werden, bringen Textur ins Haar und helfen beim Styling.

 

Beim Föhnen setzen Sie die Rundbürste unter dem Haar an und ziehen diese vom Ansatz bis zu den Spitzen. Föhnen Sie so Strähne für Strähne. Tipp: Wenn Sie mittellanges oder längeres Haar haben und die Spitzen nach außen stylen wollen, wird anschließend die Bürste von oben auf die Haarenden gesetzt und nach außen gedreht.
 

So pflegen Sie den Stufenschnitt richtig

Damit ein Stufenschnitt rundum schön aussieht, ist es wichtig, das Haar bis in die Spitzen zu pflegen. Die aus den unterschiedlichen Stufen hervorblitzenden Haarenden geben dem Look ja erst das gewisse Etwas. Erste Hilfe bringen spezielle Spitzenfluids oder Haaröl. Shampoos, Spülungen oder Haarkuren, die extra für strapaziertes Haar entwickelt wurden, sorgen zusätzlich für ein gesundes und glänzendes Finish.  

So stylen Sie den Stufenschnitt

Ein guter Stufenschnitt braucht Definition und akzentuierte Spitzen. Das Styling ist also sehr wichtig. Dafür ist ein Produkt besonders zu empfehlen: Haarwachs. Es hilft, den Look zu definieren, ohne das Haar zu beschweren oder zu verkleben. Obendrein schenkt Haarwachs auch schönen Glanz. Bei dünnem Haar das Wachs sparsam verwenden, damit es nicht beschwert wird. Verreiben Sie einfach eine kleine Menge Wachs zwischen den Fingern und zwirbeln damit einzelne Spitzen.

Noch auf der Suche nach dem richtigen Stufenschnitt? In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die coolsten Cuts von kurz bis lang.