Haarstyling | Sport

Meisterhafte Fußballerinnen-Frisuren

Schöner Kopfball! Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen gewinnt zu Recht immer mehr Fans: Neben spannenden Spielen und Toren gibt es hier weltmeisterliche Hairstyles zu sehen. Wir zeigen trend- und titelverdächtige Fußballerinnen-Frisuren und verraten Tipps und Tricks für sportliches Haar

Weltklasse! Die Kickerinnen der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada beweisen treffsicheres Trendgespür: Neben ihrer sportlichen Leistung ist auch die Hairstyle-Taktik sehenswert! Ihren weltberühmten männlichen Kollegen stehen die Damen in nichts mehr nach und setzen wie Neymar, Ronaldo & Co. vorbildhafte Trends. Die stylishen und trotzdem praktischen Frisuren der Fußballerinnen verdrängen den bewährten Pferdeschwanz-Klassiker immer öfter auf die Reservebank. Das sind die vielversprechendsten Newcomer: kesse Kurzhaarschnitte, ausgefallene Farben, Flechtdetails und coole Undercuts – jeder Schnitt ein Treffer!

Welche Frisuren an die Spitze der In-Styles stürmen, sehen Sie in unserer Galerie:

Fußballerinnen-Frisur: Die Spielregeln

Sportliche Hairstyles müssen trotz Schweiß und Bewegung immer fit bleiben und im Training durchhalten. Für die richtige Frisuren-Disziplin gibt es hier ein paar Tipps und Tricks für Profis:

Das Equipment

Weltmeister: Haargummis kommen bei Sport-Frisuren am häufigsten zum Einsatz – oft in Begleitung mit einem klassischen Pferdeschwanz oder Dutt. Damit der Pony und andere kurze Härchen nicht ins Gesicht fallen, ist ein Haarband ideal. Denn im Gegensatz zum Haarreif ist das elastische Band auch kopfballtauglich. Und: Dank verschiedener Farben kann das Haar-Accessoire auf das Outfit abgestimmt werden.

Let the game begin!

Warm-up: Mit der richtigen Vorbereitung gelingen erstklassige Fußball-Frisuren. Damit Hairstyles in Bestform bleiben, braucht es Schaumfestiger. Ob Undone-Dutt, Flechtfrisur oder Shortcut, mit etwas Festiger bekommt die Frisur natürlichen Halt und Volumen.

Spielweise: Ändern Sie Ihre Taktik und wechseln Sie öfter die Sport-Frisur. Das Haar wird dadurch nicht immer an denselben Stellen von Spangen und Gummis beansprucht. Binden Sie das Haar dafür mal am Oberkopf, im Nacken oder flechten Sie es auf die Seite.

Das Finale: Mit etwas Haarspray die fertige Frisur fixieren. Das gibt noch besseren Halt und lose Haarsträhnen sind keine lästige Ablenkung mehr.

Abpfiff

Regenerierende Pflege: Bürsten Sie vor dem Waschen das Haar, um vom Sport verknotete Strähnen zu lösen und Rückstände von Styling-Produkten zu entfernen. Ein Conditioner baut das Haar wieder auf und gibt neue Kraft. Beanspruchtes Haar muss regelmäßig geschnitten werden, damit es schön fällt und einen gesunden Glanz behält.

Weblinks:

Wer holt den Titel? >> Alle Teams, Termine und Ergebnisse

Die schönsten Fußballerinnen-Frisuren auf dem Platz