sixties-frisuren-1
Haarstyling | 60er Jahre Frisuren

Stars mit Sixties-Frisuren: Der Beehive von Drew Barrymore

Für schulterblattlanges Haar

Die lässig hochgesteckte Bienenkorbfrisur unterstreicht Drew Barrymores elegante Natürlichkeit. Idealerweise sind Ihre Haare für diesen Style mindestens schulterblattlang.

So wird's gemacht

  • Schritt 1: Ziehen Sie mit dem Stielkamm einen Seitenscheitel. Teilen Sie dann um den Wirbel herum ein kuchentellergroßes Stück Haar ab
  • Schritt 2: Nach und nach das abgeteilte Haar in Strähnen durchtoupieren und mit etwas Spray fixieren, damit es griffig wird
  • Schritt 3: Mit einer Frisurenbürste (sieht fast so aus wie ein Kamm, nur mit Borsten) ganz vorsichtig nur die äußeren Haare wieder etwas glatt bürsten. Achten Sie dabei darauf, dass nicht das gesamte Volumen der Toupage verloren geht
  • Schritt 4: Die Spitzen des toupierten Haares zusammenfassen, am unteren Hinterkopf nach innen einschlagen und dort mit Haarnadeln feststecken. Mit Spray fixieren
  • Schritt 5: Die seitlichen Haarsträhnen und die Nackensträhnen zusammenfassen und ebenfalls am unteren Hinterkopf und wenn nötig an den Seiten feststecken
  • Schritt 6: Die Ponypartie können Sie mit der Frisurenbürste leicht antoupieren und nach Wunsch hinters Ohr streichen oder lässig um das Gesicht herum drapiere