Frau mit Pferdeschwanz
Haarstyling | Pferdeschwanz

Der Pferdeschwanz 2018 - so wird er getragen

In dieser Saison wandert der Pferdeschwanz wieder in den Nacken und wird mit coolen Haar-Accessoires in Szene gesetzt. Wir verraten, wie Sie den Trend-Look Schritt für Schritt nachstylen können. In einer Galerie zeigen wir zudem ein Best-of der stylischsten Varianten des Ponytails

Der Pferdeschwanz avancierte in den vergangenen Jahren vom Klassiker zur Trendfrisur. Denn kaum eine andere Frisur ist so schnell und einfach gestylt, gleichzeitig so variantenreich und zu jeder Gelegenheit tragbar. Der Pferdeschwanz ist ein echtes Allroundtalent, das Sie sowohl zum Vorstellungsgespräch tragen können, als auch im Fitnessstudio. Modedesigner rund um den Globus lieben den Pferdeschwanz und räumen ihm regelmäßig Platz auf ihren Modenschauen ein. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl wird aus der simplen Alltagsfrisur ein echter Hingucker mit Wow-Effekt.

Low Ponytail - der tiefe Pferdeschwanz

Frau mit Pferdeschwanz von der Seite

Ein tiefer Pferdeschwanz rettet jeden Bad Hair Day und ist der Streetstyle-Look 2018.

Der Pferdeschwanz wandert 2018 eine Etage tiefer, vom Hinterkopf in den Nacken. Auf den Straßen der Modemetropolen von Paris bis New York sah man den sogenannten Low Ponytail, zu Deutsch: tiefer Pferdeschwanz. Mit unserer Anleitung gelingt er im Handumdrehen.

In fünf Schritten zum perfekten Pferdeschwanz

  1. Fassen Sie Ihre Haare in Höhe des Nackens, am Hinterkopf zusammen.
  2. Die Haare mit einer Bürste gleichmäßig nach hinten streichen.
  3. Wenn das Haar besonders glatt und ordentlich sein soll, glätten Sie den Zopf zusätzlich mit einem Glätteisen.
  4. Schließlich den Zopf in den Händen mit einem Haargummi umwickeln und/oder einer Schmuckspange verzieren. Tipp: Ein schlichtes Haargummi können Sie auch mit einer Haarsträhne umwickeln, so wird es unsichtbar.
  5. Tipp: Am besten hält der Pferdeschwanz, wenn die Haare nicht frisch gewaschen sind, denn dann ist das Haar griffiger und das Haargummi hält besser. Vor allem bei glattem und feinem Haar sollte die Haarwäsche mindestens einen Tag zurückliegen.

In unserer Galerie finden Sie Pferdeschwanz Frisuren von Retro bis Classy, von Low Ponytail bis Half Ponytail und mit den coolsten Haaraccessoires der Saison gekrönt:

Unsere Produktempfehlungen