Haarstyling | Männer

Männerfrisuren: Looks, Stylings & Tipps

Männersache ist Kopfsache. Vor allem, wenn es um die Haare geht! Styling, Schnitte, Farben. Wie Mann mit der Frisur seinen Typ unterstreicht und das Beste aus sich herausholen kann, funktioniert ganz einfach: Sie lesen nur hier weiter

Die besten Haarschnitte für Männer

Männerfrisuren
© Getty Images

Immer einen Blick wert: Ryan Gosling mit smartem Shortcut

In Sachen Haarschnitt haben Männer die Qual der Wahl. Je nach Haarfülle und Vorlieben bieten sich ihnen die verschiedensten Möglichkeiten an. Microkurzer New Crop, Shortcut mit langem Pony oder schulterlanger Shag? Es gibt genügend Schnitte und Frisuren für jede Haarlänge: Experimentieren ist also erlaubt! Schließlich wächst das Haar in den meisten Fällen wieder nach und in dieser Zeit kann Mann überlegen: Langhaarlook pflegen oder abrasieren und „bei Null“ anfangen? Wer dabei seinen Lieblingshaarschnitt gefunden hat, wird ihm die Treue halten – bis, ja, bis vielleicht der nächste Trend kommt, der so ansprechend ist, dass er unbedingt ausprobiert werden will. Schließlich tragen die coolsten Männervorbilder ihn ...

Die besten Frisuren-Stylings für Männer

Männerfrisuren
© Getty Images

Cooler Kerl in Sicht! Jake Gyllenhaal macht alles richtig: Frisur, Style, Brille, Bart ist alles aufeinander abgestimmt

Mit dem Gang zum Friseur ist es allein nicht getan. Ein guter Haarschnitt ist zwar der Anfang und die Basis einer jeden Frisur, aber erst durch das Styling wird der Look definiert. Wo sitzt der Scheitel? Wird das Haar mit Gel zum Wet-Look frisiert oder mit Wachs lässig in Form gebracht? Fällt der Pony natürlich und soft ins Gesicht oder wird er zur Haartolle gestylt? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Testen Sie den ein oder anderen Image-Wandel. Sie werden beeindruckt sein, wie die Umwelt auf sie reagiert.
Neben dem Haupthaar auf dem Kopf, kommt bei Männern zusätzlich der Bart als Stil-Mittel hinzu. Mit (oder ohne ihn) kann der komplette Style zu verändert werden. Schnauzer, Vollbart, Moustache – auch hier hat ER die Qual der Wahl. Achten Sie nur auf einen gepflegten Eindruck. Modern ist, was Mann mag!

Tipps & Tricks: Männer und Haarfarbe

Männerfrisuren
© Getty Images

Gutes Styling-Vorbild: Christoph Waltz trägt sein graues Haar zum klassischen Short Cut

Wenn es ums Haarefärben geht, sind Männer ja von Natur aus eher zurückhaltend, ein Tabuthema ist es aber schon lange nicht mehr: Blond (berühmtestes Beispiel: der Geiger David Garrett), Braun und Schwarz sind Nuancen, die Mann gerne anwendet, um erste graue Haare zu überdecken. Doch auch prominente Silberfüchse wie Christoph Waltz zeigen, dass Mann mit grauem Haar seinen ganz eigenen Reiz hat – vor allem mit dem richtigen Styling! Etwas seltener sind Männer mit roten Haaren (nur etwas 2-3 Prozent der Bevölkerung sind rothaarig) – auch sie können mit der optimalen Frisur- und Bartwahl das Beste aus ihrem Look herausholen.

Tipps & Tricks: Haarhilfe für Männer

Männerfrisuren
© Getty Images

Smart: Schauspieler Matthew McConaughey trägt langes Haar zur hohen Stirn

Geheimratsecken ist das Unwort, wenn es um Haarprobleme bei Männern geht und bringt die Herren der Schöpfung in enorme Haarkonflikte. Die gute Nachricht: Für jedes Problem gibt es eine Lösung und mit ein paar kleinen Tricks lässt sich das Beste aus der hohen Stirn machen. Mann muss dabei nicht zum Rasierer greifen, sondern kann das Haar ruhig auch länger tragen. Haarausfall und Geheimratsecken – zwei typische Männer-Haarprobleme. Zudem sind Männer eher von Schuppen betroffen. Mit der richtigen Pflege kommt die Kopfhaut jedoch schnell wieder ins Gleichgewicht.

Unsere Produktempfehlungen