Haarstyling | Langes Haar

Einfache Frisuren mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Auf Reisen oder wenn es morgens schnell gehen muss, ist meist keine Zeit für ein aufwändiges Styling. Wer es eilig hat, kann aber trotzdem gut aussehen! Wir stellen einfache Frisuren vor, die ganz schnell gelingen

Schnelles Styling ohne viel Aufwand ist manchmal ebenso notwendig, wie die Luft zum Atmen. Vielleicht standen Sie zu lange vor dem Kleiderschrank und haben beim Sinnieren über das passende Outfit die Zeit vergessen. Vielleicht sind Sie auf Reisen und haben nicht die Muse für einen aufwändigen Look. Oder Sie haben einfach mal Lust auf eine unkomplizierte Frisur. Auf den Wow-Effekt müssen Sie dabei nicht verzichten. Elegant, trendy, cool und verspielt – wir zeigen Ihnen vier Frisuren in jeweils vier Schritten. Einfach und echte Hingucker!

Einfache Frisuren: Der Pferdeschwanz à la Kate Bosworth

Einfache Frisuren
© Getty Images

Kate Bosworth trägt die Frisur für jede Gelegenheit: den Pferdeschwanz. Er ist ein echter Retter, wenn es beim Styling schnell gehen muss. Und das Beste ist: Die Evergreen-Frisur steht wirklich jedem. Die Schauspielerin trägt den Zopf tiefgebunden mit Seitenscheitel. Eine um den Zopf gewickelte Haarsträhne, gibt ihm den letzten Schliff.

Bild links: Kate Bosworth wickelt eine Haarsträhne um den Zopf und gibt so der Frisur ein cleveres Highlight

Anleitung: Pferdeschwanz

1. Kämmen Sie Ihr Haar glatt nach unten und ziehen Sie einen Seitenscheitel.

2. Für den Sleek-Look geben Sie etwas Haaröl oder Haarwachs ins Haar.

3. Binden Sie Ihr Haar im Nacken mit einem dünnen Haargummi zum Pferdeschwanz    zusammen.

4. Nehmen Sie eine dünne Strähne aus dem Zopf heraus, wickeln Sie sie um den Haargummibereich herum und befestigen Sie sie unsichtbar im Nacken.

Einfache Frisuren: Half-up-Hair à la Kate Mara

Einfache Frisuren
© Getty Images

"Nichts Ganzes, sondern etwas Halbes" wollte wohl Kate Mara bei ihrer Frisur: Sie trägt ihr Haar halb offen, halb hochgesteckt. Ihr Look ist nicht nur simpel, sondern im Mix mit dem Undone-Look auch absolut trendy. Das zurückgenommene Haar wird am Hinterkopf nur halb durch das Haargummi gezogen, so dass ein sogenannter Schluppen entsteht.

Bild links: Stylish, aber nicht gestylt: Kate Mara trägt einen Mix aus klassischem Half-up-Hair und trendigem Undone-Look

Anleitung: Half-up-Hair

1. Geben Sie etwas Salzspray in Ihr Haar, um den Undone-Look zu kreieren.

2. Ziehen Sie einen Mittelscheitel und nehmen Sie das Deckhaar seitlich glatt zurück.

3. Binden Sie das Haar zu einem hohen Zopf.

4. Ziehen Sie das Haar dabei nur zur Hälfte durch das Haargummi. Die Schlaufe macht den Look besonders!

Einfache Frisuren: Der Wet-Look à la Lena Gercke

Einfache Frisuren
© Getty Images

Auf den ersten Blick sehr extravagant, entpuppt sich der Wet-Look als einfache und vor allem coole Frisur.
Mit Ponytail, als Half-up-Variante oder sleek nach hinten frisiert wie bei Lena Gercke: Wet gestylt ist Trumpf.

Bild links: Model Lena Gercke stylt ihr Haar nach hinten im einfachen Wet-Look

Anleitung: Wet-Look

1. Verreiben Sie eine haselnussgroße Menge Haargel in den Fingern und verteilen Sie es im trockenen Haar.

2. Streichen Sie Ihr Haar nach hinten und geben Sie eine weitere Portion Gel ins Haar.

3. Verteilen Sie das Gel durch Kämmen im gesamten Haar.

4. Abschließend die Frisur mit Haarspray fixieren.

Einfache Frisuren: Die Flechtfrisur à la Holland Roden

Einfache Frisuren
© Getty Images

Die Schauspielerin Holland Roden bevorzugt ein unkompliziertes Frisurenstyling und trägt eine einfache Flechtfrisur mit Seitenscheitel. Der verspielte Zopf im Gretel-Look lässt sich mit nur wenigen Handgriffen flechten und zu fast jeder Gelegenheit tragen.

Bild links: Lässig: Holland Roden trägt eine einfache und alltagstaugliche Flechtfrisur

Anleitung: Flechtfrisur

1. Geben Sie etwas Haaröl ins Haar, damit Sie es leichter stylen können.

2. Ziehen Sie einen Seitenscheitel und kämmen Sie das Haar in den Längen glatt.

3. Nehmen Sie das gesamte Haar auf die rechte Seite und flechten Sie es zu einem Zopf.

4. Befestigen Sie den Zopf mit einem Haargummi.

Weblinks:

Alles über Kate Bosworth >> gala.de

Lena Gercke auf Instagram >> instagram.com