Haarstyling | Kurzes Haar

Steckfrisuren für kurze Haare

Kurzes Haar, großer Auftritt! Ob für Hochzeit, Sommerfest oder Grillparty – die Einladung steht, aber Ihnen fehlt noch eine hübsche Idee fürs Haar? Denn Sie tragen es kurz und da gibt es nicht so viele Möglichkeiten ... Irrtum. Wir zeigen traumhafte Steckfrisuren für Kurzhaarige: geflochten, geklammert, gezwirbelt und ganz einfach!

Das schönste Stilmittel für diesen Sommer ist Ihre Frisur! Ob offener Mittelscheitel-Look für den beliebten Boho-Chic oder sportliche Flechtzöpfe (beispielsweise Boxer Braids) für den angesagten Athleisure-Trend – mit dem passenden Hairstyle können Sie jetzt die richtigen modischen Akzente setzen.

Aber an heißen Tagen sind auch immer noch hochgesteckte Haare eine optimale Option. Sie denken, Frauen mit Shortcuts haben da nicht so viel Styling-Spielraum? Stimmt nicht! Selbst mit kurzen bis mittellangen Haaren sind raffinierte Updos drin. Bestes Beispiel ist Sarah Paulson. Die Schauspielerin erfindet sich und ihren kinnlangen Bob immer wieder neu. Egal ob glamourös hochgezwirbelt oder lässig gebunden, ihr Kurzhaarschnitt ist alles andere als einseitig. Das beweist auch unser absoluter Lieblings-Sarah-Look für heiße Sonnentage und laue Sommernächte: der Wob mit angetäuschtem Side Cut.

Übrigens noch ein Plus bei den Shortcut-Steckfrisuren: Aufgrund der geringen Länge gelingt das Hochstecken schneller und einfacher.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Steckfrisur à la Sarah Paulson

 

  1. Kneten Sie Volumenschaum in das handtuchtrockene Haar.

  2. Ziehen Sie einen tiefen Seitenscheitel, verteilen Sie Hitzeschutz im Haar und föhnen es trocken. Benutzen Sie dafür keine Bürste, sondern fahren Sie mit den Fingern durch die Längen.

  3. Kreieren Sie dann mit dem Lockenstab eine sanfte Wellen-Frisur.

  4. Wenn Sie mit dem Lockendrehen fertig sind, fahren Sie wieder mit den Fingern durch die Haare und schütteln diese ein wenig auf, um die Wellen softer wirken zu lassen.

  5. Verreiben Sie eine erbsengroße Portion Haargel zwischen den Fingern und streichen damit die rechte Seite Ihres Haares mehrmals nach hinten – nur am Ansatz, lassen Sie die Spitzen aus, damit diese schön wellig bleiben.

  6. Stecken Sie die nach hinten gestylte Seite mit Haarklammern fest und benetzen Sie die Frisur abschließend mit Haarspray, fertig!

Na, sind Sie auf den Steckfrisuren-Geschmack gekommen? In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die schönsten Ideen für kurzes Haar.

Steckfrisuren für kurze Haare

Top-Stories