Haarstyling | Kurzes Haar

Ashlee Simpson: Kurzes Haar, weich gefedert

Der Look:

Sängerin und Schauspielerin Ashlee Simpson trennte sich von ihrer langen Mähne und zeigt sich blond, kurz und äußerst attraktiv. Der Schnitt ist ein unregelmäßig gestufter Mini-Bob mit ultralangem stark ausgedünntem Seitenscheitel. Wichtig: regelmäßig alle vier bis fünf Wochen nachschneiden lassen, sonst sieht der Look schnell ungepflegt aus.

Das brauchen Sie:

Leave-in-Kur, Föhn, Paddelbürste, Glanzspray, Haarspray

So geht’s:

  1. Damit das Haar schön weich fällt, sollten Sie vor dem Föhnen eine Sprühkur ohne Ausspülen ins Haar geben
  2. Haar dann mit einer Paddelbürste ganz glatt föhnen. Dabei den Kopf jeweils ein wenig zur Seite neigen und die Bürste vom Ansatz gegen die Wuchsrichtung mehrfach durchs Haar ziehen. Am Hinterkopf genau so verfahren
  3. Zum Schluss den schrägen Fransenpony in die Stirn zupfen und einen Hauch (!) von Glanzspray darübergeben. Mit Haarspray fixieren

Unsere Produktempfehlungen

Top-Stories