brautfrisuren-2014
Haarstyling | Hochzeit

Brautfrisuren für verschiedene Typen

Natürlich, romantisch, modern oder extravagant? Welcher Brauttyp entspricht Ihrer Persönlichkeit am meisten? Wir zeigen Ihnen typgerechte und charakterstarke Frisuren, zu denen Sie einfach nur "Ja" sagen können

An einem der schönsten Tage im Leben sollten Sie sich für eine Frisur entscheiden, die voll und ganz Ihrem Typ entspricht. "Wohlfühlen" lautet das oberste Gebot, denn nichts ist so schön und anziehend wie eine Frau, die mit sich und ihrem Look im Einklang ist.

Eine Brautfrisur muss nicht immer "Hurra, hier bin ich!" rufen. Sie können auch mit schlichter Eleganz und Zurückhaltung für einen Wow-Effekt sorgen. Sie lieben die Aufmerksamkeit und können mit natürlicher Einfachheit nicht viel anfangen? Auch dann gibt es den passenden Brautfrisuren-Look für Sie. Wir stellen verschiedene Brauttypen vor und zeigen die passenden Trendfrisuren für jeden Typ.

Brautfrisuren: der natürliche Typ

Sie haben ein unkompliziertes und natürliches Wesen und wollen sich an Ihrem Hochzeitstag mit Ihrer Frisur genauso wohlfühlen wie bei einem Date, einem Treffen mit Freundinnen oder einem Arbeitstag. Beim Styling soll eher die Kleidung für den festlichen Faktor sorgen.

Brautfrisuren 2014
© Getty Images

Die natürliche Braut trägt ihr Haar offen und undone

Die richtige Hochzeit für den natürlichen Typ: Ein Fest ohne viel Schnickschnack, leger und ungezwungen – aber dennoch besonders.

Die passenden Brautfrisuren: Ein legeres Styling, das Ihr Wesen widerspiegelt. Tragen Sie das Haar offen und natürlich im Undone-Stil (mit Haarwachs oder Glanzspray bekommen Sie tollen Glanz ins Haar) oder einen locker frisierten Dutt.

Ein kleiner Trick, mit dem Sie Ihre alltagtaugliche Hochzeitsfrisur wenig verändern können: Wechseln Sie die Lage des Scheitels zur Feier des Hochzeitstages.

Brautfrisuren: der romantische Typ

Brautfrisuren 2014
© Getty Images

Der romantische Typ heiratet mit verspielter Frisur: geflochten oder eingedreht

Die romantische Braut ist etwas verträumt und spielt gerne mit ihrer Weiblichkeit. "Weich und verspielt" statt "Schlicht und streng" ist ihr Styling-Motto. Sie mag den Nude-Look und softe Farben, traut sich aber auch einen Stilbruch mit dunklen Tönen und modernen Accessoires.

Die richtige Hochzeit für den romantischen Typ: Eine Feier mit verspielten Details, farbenfrohen Gästen und einer Extraportion Romantik.

Die passenden Brautfrisuren: Eine schöne Flechtfrisur oder raffiniert eingedrehtes Haar sind die ideale Wahl. Romantische Flechtfrisuren reichen vom einfachen Flechtzopf bis hin zum aufwändigen Bauernzopf, und beim Haareeinrollen haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, den trendigen Zwirbel-Look umzusetzen: auf einer Seite, an zwei Seiten, im offenen Haar, zum Ponytail, und, und, und.


Inspiration und Styling-Anleitungen für romantische Brautfrisuren:

Flechtfrisuren: vielseitig und praktisch

Haare einrollen: der Retro-look als Trend

Brautfrisuren: der moderne Typ

Brautfrisuren 2014
© Getty Images

Der Sleek-Look als Brautfrisur ist angesagt wie nie: z. B. als Kurzhaarfrisur mit asymmetrischem XL-Pony (links) oder als Faux-Bob mit Wet-Look im Ansatz

Die moderne Braut legt großen Wert auf einen perfekten und mondänen Auftritt. Sie liebt klare Formen und dezente Hingucker wie rote Lippen und Spitzeneinsätze und steht mit ihrer Stilsicherheit automatisch im Mittelpunkt. Dabei ist sie nie laut oder exzentrisch.

Die richtige Hochzeit für den modernen Typ: Eine Feier, die ihre hohen Ansprüche erfüllt. Schick und perfekt durchgestylt vom Brautkleid bis zum Bouquet.

Die passenden Brautfrisuren: Überladen und extravagant ist nicht ihr Ding, daher sind ein mondäner Sleek-Look oder eine stilvoll-schlichte Kurzhaarfrisur genau das Richtige für die moderne Braut. Das Haar wird glatt frisiert, egal ob Sie es offen tragen oder zum Sleek-Ponytail, Dutt oder Fake-Bob stylen. Ein Look bevorzugt für die Sommermonate, der ebenfalls in die Kategorie "Sleek und sexy" fällt: der Wet-Look.

Inspiration und Styling-Anleitungen für moderne Brautfrisuren:

Sleek und sexy: Haare im Wet-Look

Die Kurzhaarfrisur von Michelle Williams

Brautfrisuren: der extravagante Typ

Brautfrisuren 2014
© Getty Images

Toupierte Locken: eine tolle Frisur für die extravagante Braut

Die extravagante Braut mag es aufregend und individuell. Ausgefallene Designs und aufsehenerregende Styles trägt sie mit Stilbewusstsein und Selbstsicherheit.

Die richtige Hochzeit für den extravaganten Typ: Eine Hochzeit, die alle Erwartungen übertrifft: groß und pompös, und dabei rundum geschmackvoll.

Die passenden Brautfrisuren: Big Hair! Eine Brautfrisur mit Locken und viel Volumen unterstreicht den extravaganten Look der Braut. Ideal auch: die Faux-Bob-Frisur, die einen Bob vortäuscht und aus einer Langhaarfrisur in wenigen Schritten eine füllige Hochsteckfrisur macht. Für einen ganz großen Auftritt können Sie Ihr Haar auch zu einer Haartolle im Sixties-Stil legen.


Inspiration und Styling-Anleitungen für extravagante Brautfrisuren:

Die Faux-Bob-Frisur

Big Hair is Back – die Frisur im Sixties-Look

Brautfrisuren: Allroundtalent Chignon

Brautfrisuren 2014
© Getty Images

Romantisch mit Schleier, extravagant hochtoupiert oder sleek und natürlich gesteckt – Chignon geht immer!

Dass eine Frisur auch mehere Sprachen sprechen kann, beweist der Chignon. Mit ein paar Veränderungen und Highlights passt sich der Haarknoten jedem Style in Handumdrehen an.

Wer auf den romantischen Look steht und einen Schleier tragen möchte, setzt diesen einfach auf den streng zurückgestylten Knoten. Die extravagante Variante des Chignons arbeitet mit einem Haarteil und viel Volumen. Natürlich und modern wirkt die Frisur nach oben gesteckt und ohne weitere Extras.

Weblinks:

Braut-Make-up: Die 10 schlimmsten Stylingfallen >> brigitte.de

Hochzeitstrends: Braut Make-up >> glamour.de