Haarstyling | Hochsteckfrisuren

Trendfrisur: Haare halb hochstecken

Stars, Models oder Blogger – die Trendsetter machen jetzt halbe Sachen und schwören auf den Half Bun, die angesagte Light-Variante des Dutts. Hier wird nur das Deckhaar zum Knoten gebunden, das Resthaar bleibt offen. Easy, praktisch, hip, die perfekte Fünf-Minuten-Frisur mit Langzeiterfolg. Wir zeigen die besten Stylings

Nanu, bekommt der allseits beliebte Haarknoten Konkurrenz? Nein, nur ein Update! Denn jetzt knoten sich Trendsetter nur noch das halbe Haar hoch. Wir sind uns sicher: der Half Bun zieht bald alle in seinen Bann.

Halb Hollywood hat den Trend bereits für sich entdeckt und trägt den halben Dutt immer öfter zur Schau. Schauspielerin Margot Robbie (Bild oben) setzt beispielsweise auf eine glänzende Messy-Hair-Variante, die zu ihrem Boyish-Look mit weißem Hemdkragen cool zur Geltung kommt. Wie Sie den neuen It-Knoten ganz einfach nachstylen können? Aufgepasst!

Schritt für Schritt zur Half-Bun-Frisur:

  1. Nehmen Sie ¼ Ihres Deckhaars beiseite und stecken Sie es fest.

  2. Bearbeiten Sie das restliche Haar mit etwas Volumenpuder, das erzeugt den unaufgeregten Messy-Look. Alternativ ziehen Sie die Längen über einen großen Lockenstab, das sorgt für definierte Wellen.

  3. Geben Sie (Glanz-)Stylingcreme in das zurück gesteckte Deckhaar und kämmen Sie es zuerst nach oben und anschließend nach hinten.

  4. Drehen Sie das Deckhaar nun zu einem Knoten zusammen und sichern Sie den Half-Bun mit Bobby-Pins.

  5. Fixieren Sie die Frisur abschließend mit etwas Glanzspray. Fertig!

Haare halb hochstecken: Kate Mara

Haare halb hochstecken
© Getty Images

Schauspielerin Kate Mara trägt Half-Bun mit Mittelscheitel

Dass der Half-Bun in verschiedene Rollen schlüpfen kann und sich nicht an (Styling-) Regeln halten muss, beweist Kate Mara.
Die Schauspielerin zeigt den halben Haarknoten mit Mittelscheitel zum gewellten Long-Bob – eine elegantere Version der sonst so lässigen Trendfrisur.

Styling-Tipp: Damit der Mittelscheitel besser zur Geltung kommt, den Dutt am Hinterkopf etwas niedriger binden!

Haare halb hochgesteckt: Half-Bun mit Hippie-Flair

Haare halb hochstecken
© Getty Images

Von links: Im Undone-Look, zur mittellangen Pony-Frisur oder im Sleek-Chic – Festival-Fans erklären den Half Bun zum Must-Hair

Lässig, easy, trendy! Der Half-Bun entpuppt sich als Frisuren-Liebling für Festivals. Open Air, open Hair, dazu der Dutt, was wollen Trendsetter mehr? Die Frisur du Jour ist schnell gemacht und hat trotzdem absolute Hingucker-Qualitäten. Süß: Auch Pony-Träger haben den halben Knoten raus.


Deckhaar nehmen, knoten, fertig!

Weblinks:

Festival-Styling-Quiz >> spiegel.de

Boyish-Look auf Pinterest >> pinterest.com

Top-Stories