ddp_8.76877148
Haarstyling | Hochsteckfrisuren

Styling-Anleitung: Die Hochsteckfrisur mit Wellen von Amanda Seyfried

Mauvefarbener plissierter Satin, saphirblauer Schmuck, sanfte Wellen: Amanda Seyfrieds Auftritt auf der Premiere ihres Filmes „Red Riding Hood“ war einst einfach märchenhaft. Noch besser ist uns die Hochsteckfrisur in Erinnerung geblieben, die die Schauspielerin währenddessen getragen hat. Wir verraten, wie Sie diesen glamourösen Look zuhause nachstylen können

600X800_hochsteckfrisur-amanda-seyfried-hinterkopf

Die märchenhafte Hochsteckfrisur von Amanda Seyfried von hinten.

Wenn wir an Schauspielerin Amanda Seyfried denken, fällt uns unmittelbar ihr engelsblondes Haar, ihre feenhafte Statur (die Amerikanerin misst gerade einmal 1,59m) und ihr strahlendes Lächeln ein. Eine zauberhafte Mischung, die ihr wohl für immer einen mädchenhaften Charme verleihen werden. Auf dem Roten Teppich zeigt sie sich stets perfekt zurechtgemacht und strahlt dort aufgrund der Wahl ihrer Looks meistens etwas Feenhaftes aus. Jene Hochsteckfrisur, die Amanda Seyfried einst bei der Premiere ihres Fantasy-Filmes „Red Riding Hood“ getragen hat, gehört dabei eindeutig zu unseren Favoriten unter den haarigen Styles der Schauspielerin.

So gelingt die Hochsteckfrisur von Amanda Seyfried

Was Sie für die Hochsteckfrisur benötigen: Eine Föhnlotion oder Schaumfestiger, große Heizwickler, Haarnadeln, Haarspray oder Haarlack.

 

  1. Ins trockene Haar entweder Schaumfestiger oder eine Föhnlotion einarbeiten. Im Anschluss verschiedene Haarpartien abteilen und auf Heizwickler drehen. Auskühlen lassen, abwickeln und durchkämmen.
  2. Das Haar jetzt nach hinten bürsten und mit einer Handvoll Haarnadeln zu einem sehr lockeren tiefsitzenden Knoten stecken. 
  3. Seitlich und im Nacken einige dickere Strähnen aus dem Knoten herauszupfen. So bekommt die Hochsteckfrisur ihr verspieltes Undone-Finish.
  4. Zum Schluss die Hochsteckfrisur mit Haarspray oder Haarlack gut fixieren.