Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Die schönsten Oscar-Frisuren 2016

Bester Film, beste Schauspieler, bester Look ... Während vor und bei der 88. Oscar-Verleihung die Stars der Stunde prämiert wurden, haben wir eine weitere Auszeichnung für sie: unseren Haar-Award! Wir küren filmreife Frisuren, die glamourösesten Stylings und die aufregendsten Hairstyles von den Oscars 2016 – hier sind die Gewinner in den Kategorien ...

Wow, was für eine (Oscar) Nacht! Am 28.2.2016 feierten sich die Stars bei den 88. Academy Awards wie immer im Dolby-Theater von Los Angeles. Dabei spielten nicht nur Filme die Hauptrolle. Bereits im Vorfeld wurde heiß und kontrovers über die diesjährigen Oscars diskutiert: Wie gehen die VIPs mit der Debatte über Hautfarbe und Geschlecht um, wird Leonardo DiCaprio endlich seinen ersten Goldjungen holen und welche Red-Carpet-Kleider rauben den meisten Atem?

Moderator Chris Rock beeindruckte mit klaren Statements bei seiner Eröffnungsrede: Während er zu "Fight the Power" von Public Enemy auf die Bühne kam, scheute der wortwitzige Schauspieler keine klaren Worte. Mit schwarzem Humor begegnete er dem #OscarsSoWhite-Boykott (Grund: Zum zweiten Mal in Folge sind keine schwarzen Schauspieler für einen Oscar nominiert): "Klar ist es unfair, dass Will Smith nicht nominiert ist – aber es ist auch ungerecht, dass er 20 Millionen Dollar für Wild Wild West bekommen hat."

Trotz ernster Themen, kam die Unterhaltung nicht zu kurz. Ausgezeichnete Movies, preisverdächtige Mode und noch mehr Preise – denn wir verleihen jetzt die Haar-Oscars.

Oscar Frisuren 2016
© Getty Images

Endlich vereint: Nach sechs erfolglosen Nominierungen gewinnt Leonardo DiCaprio 2016 den Oscar als bester Schauspieler

Zuerst noch die News der Nacht: Wir können alle aufatmen, denn Leo geht endlich als strahlender Sieger in die Oscar-Filmgeschichte ein. Für seine Hauptrolle im Rachedrama "The Revenant – Der Rückkehrer" konnte sich der ewige Junggeselle und ewig Nominierte (sechs Mal ging er leer aus) die begehrte Trophäe sichern. Auch sein Styling war Erleichterung pur: Kämpfte er sich die letzten Monate noch mit 300-Tage-Bart durch die Filmgeschichte, kam er stilecht im schwarzen Smoking mit Fliege und gut frisiert (Gelfrisur im angesagten Combover-Stil) nach Los Angeles, um den ersten Oscar seiner Karriere entgegenzunehmen.

Jetzt aber zu den Hairlights der Oscar-Nacht 2016 – sehen Sie die besten Looks in der Galerie:

Galerie: Oscar Frisuren 2016

Top-Stories