olga-kurylenko
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Frisuren-Anleitung: Der seitliche Dutt von Olga Kurylenko

Viele kennen die gebürtige Ukrainerin aus dem James-Bond-Film "Ein Quantum Trost" wo sie als attraktives Bond-Girl die weibliche Hauptrolle übernahm. Doch auch im wahren Leben macht das ehemalige Model eine gute Figur und überzeugt immer wieder mit ihrem Look. Die Frisur von Olga Kurylenko gibt es hier ganz einfach zum Nachstylen

Einmal ein Bond-Girl sein - die französische Schauspielerin ukrainischer Herkunft hat das geschafft, wovon viele Schauspielerinnen träumen. An der Seite von James Bond bzw. Daniel Craig zu spielen. Doch das ist nicht genug. Inzwischen hat das Model den Aufstieg in die erste Schauspielliga geschafft und überzeugt auch mit emotionalen Rollen wie in Terrence Malicks Drama "To the Wonder".

Olga Kurylenko: Eine Frau, viele Looks

Olga Kurylenko Frisur
© Getty Images

Olga Kurylenko liebt es mit ihrem Aussehen zu spielen und kreiert ihren Look immer wieder neu

Sie liebt die Verwandlung und traut sich ihren Look immer wieder zu verändern. Mit dem unkomplizierten Long Bob mit Ponypartie begeisterte sie uns als Bond-Girl Camille. Sehr elegant mit halbem Sleek-Look und langem Haar überzeugt Olga bei einer Filmpremiere auf dem roten Teppich. Doch in einer Sache bleibt sich die französische Schauspielerin treu: In ihrem Auftreten steckt immer eine angenehme Leichtigkeit. Auch mit dem seitlichen Dutt zeigt sie, dass sogar eine Hochsteckfrisur alles andere als kompliziert sein muss.

Was Sie für den seitlichen Dutt von Olga Kurylenko brauchen

Volumenschaum, Haaröl, Lockenstab, Haarnadeln, Haarspray

Styling-Anleitung für den seitlichen Dutt von Olga Kurylenko

Olga Kurylenko Frisur
© Getty Images

1. Geben Sie etwas Stylingschaum in Ihr handtuchtrockenes Haar und verleihen Sie ihm so mehr Griffigkeit.

2. Für den richtigen Glanz geben Sie einfach noch etwas Haaröl ins Haar.
Vorsicht: Das Haaröl vom Ohr abwärts einarbeiten, damit der Ansatz nicht fettig wirkt.

3. Binden Sie am unteren Hinterkopf leicht seitlich einen Pferdeschwanz.
Lassen Sie vorne eine handbreite Strähne aus dem Pferdeschwanz heraus und drehen diese mit einem Lockenstab zu leichten Wellen.

4. Verstärken Sie den Halt der Locken mit etwas Haarspray.
Wickeln Sie anschließend die Locken locker um den Zopf und stecken diese unsichtbar mit Haarnadeln fest.

5. Zum Schluss drehen Sie den gesamten Zopf in sich zu einer Schnecke zusammen. Den Dutt locker über das Ohr legen und mit Haarnadeln feststecken.

6. Für das perfekte Finish zupfen Sie den fertigen Seitendutt ein bisschen     auseinander und sorgen so für einen lockeren Undone-Effekt.

7. Die Frisur mit reichlich Haarspray fixieren.

Weblinks:

Stil-Ikone Olga Kurylenko >> vogue.de

Filmkritik „To the Wonder“ >> zeit.de