Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Natürliche Frisuren

Entspannt, ungezwungen, locker und lässig – was hier gerade beschrieben wird ist keine Person, sondern eine Frisur. Und zwar eine Frisur, die in die Kategorie "Natürlich" fällt. Was natürliche Frisuren auszeichnet: Sie sind schlicht und schnell gestylt. Wir zeigen Ihnen die schönsten zur Inspiration!

Einfach und unkompliziert – zwei Eigenschaften, die wir nicht nur an Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen schätzen, sondern auch an Frisuren. Die gute Nachricht ist: Es gibt viele simple Frisuren, die richtig schön aussehen und im Nu gestylt sind! Für natürliche Looks im Undone-Stil braucht man nur ein paar Handgriffe und Styling-Produkte. Wer das Haar nicht nur offen tragen möchte, kann es zwirbeln, flechten, oder locker hochstecken. Das Ganze darf (und sollte!) auf jeden Fall unordentlich wirken. Strähnen dürfen sich aus einem Zopf lösen (oder sollten absichtlich gelöst werden) und die Haare können ruhig ihrer natürlichen Richtung folgen – lassen Sie den Strähnen und Wellen möglichst freien Lauf. Mit Haaraccessoires lassen sich die legeren Looks bei Bedarf dann ebenso schnell upgraden.

In fünf Schritten zur natürlichen Frisur

Natürliche Frisuren leben davon, dass sie – im wahrsten Sinne des Wortes – möglichst "naturbelassen" bleiben. Das heißt: Nach dem Haarewaschen kommen keine Stylingtools wie Glätteisen, Lockenstab & Föhn zum Einsatz, sondern nur die Hände. Auch bei den Haarprodukten ist Zurückhaltung angesagt. Zum Einsatz kommen nur kleine Styling-Helfer, die der Frisur etwas Struktur und Schimmer verleihen.

So geht’s:

1. Die Haare nach dem Waschen mit einem grobzinkigen Kamm kämmen oder durchbürsten.

2. Das Haar anschließend an der Luft trocknen lassen.

3. Etwas Haarwachs in den Händen verreiben und mit den Fingern durchs Haar fahren.

4. Ggf. einen lockeren Pferdeschwanz oder Dutt binden oder das Haar halb hochstecken.

5. Mit Glanzspray dem Haar zusätzlichen Glanz geben.

Extra-Tipp: Natürliches Haar darf auch matt wirken! Dazu für das Styling eine matte Paste statt glänzendem Haarwachs und Glanzspray verwenden.

Das beste Make-up für natürliche Frisuren ist – natürlich – der naturbelassene Nude-Look in soften, erdigen Nuancen von Beige über Braun bis Blassrosa.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die schönsten natürlichen Frisuren als Inspiration und verraten, wie die Haare im Undone-Look richtig gut aussehen.

Weblinks:

Make-up im Nude-Look >> gofeminin.de

Galerie: Natürliche Frisuren