haarverlaengerung-bei-stars
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Haarverlängerung bei Stars

Heute Pixie morgen lange Wallemähne - Haarverlängerungen gehören bei prominenten Frauen schon lange zur Tagesordnung. Wir zeigen Stars, die Extensions tragen und klären über Handhabung und Vorzüge der Haarverlängerungen auf

Viele Frauen träumen von langem und vollem Haar und durch eine Haarverlängerung kann sich wirklich jeder seinen Wunsch danach erfüllen.

Alles rund um Haarverlängerung

Bei einer Haarverlängerung werden Strähnen aus Echt- oder Kunsthaar in das Haar eingearbeitet. Hierbei wird der eigene Schopf verlängert oder verdichtet und der Traum von einer echten Wallemähne erfüllt.

Die Methoden für eine Haarverlängerung sind vielfältig, doch bei den meisten spielt die Einwirkung von Hitze eine entscheidende Rolle. Hierbei wird ein Verbindungsstoff erhitzt und wirkt wie Kleber – so werden Fremdhaar und Eigenhaar miteinander verbunden.

Ebenso gibt es die Haarverlängerung mit Ultraschall. Das Fremdhaar ist in feinen Strähnen an Keratinplättchen befestigt. Diese werden an das Eigenhaar gelegt und mit Ultraschall behandelt. Dadurch verändert sich die Struktur des Keratins und das Fremdhaar verbindet sich mit dem Echthaar.

Die einfachste und spontanste Methode ist die Haarverlängerung durch Tressen bzw. Haarteile. Hier werden Haarbahnen unterschiedlichster Breite waagerecht in das eigene Haar geklebt oder geklippt.

Stars und ihre Haarverlängerung

Haarverlängerung bei Stars
© Getty Images

Britney Spears und Vanessa Hudgens sind bekennende Fans von Haarverlängerungen bzw. Haarverdichtungen

Langes und voluminöses Haar strahlt Weiblichkeit aus und viele prominente Frauen bevorzugen diesen Look bei beispielsweise dem Gang über den roten Teppich. Auch eine Filmrolle kann ausschlaggebend für eine Ruck-Zuck-Veränderung sein. Fakt ist, Stars

wie Britney Spears oder Vanessa Hudgens entscheiden sich gerne und oft für eine Haarverlängerung oder eine Haarverdichtung.

Doch wichtig ist auch hier zu wissen, dass jede Haarverlängerung Pflege bedarf und eine gewisse Mindesthaltbarkeit hat. Sobald das Eigenhaar soweit gewachsen ist, dass die Bondings (Verbindungsstellen der Extensions) sichtbar werden, muss die Haarverlängerung erneuert werden. In der Regel hält eine Haarverlängerung sechs bis acht Monate - bei Haarteilen ist die Verlängerung natürlich flexibler, da man diese jederzeit einsetzen und rausnehmen kann.

Pflegetipps für Haarverlängerung

Nach der Haarverlängerung sollten Sie Ihr Haar 24 Stunden ruhen lassen und nicht waschen.

Das Haar sollte nicht über Kopf gewaschen werden, damit die Verbindungsstellen nicht zu sehr beansprucht werden.

Bürsten Sie Ihr Haar zwei bis dreimal täglich vom Ansatz bis in die Spitzen. Benutzen Sie hierfür eine spezielle Bürste für Haarverlängerungen mit unterschiedlich langen Borsten.

Um Verfilzungen zu vermeiden, gehen Sie nicht mit nassem oder feuchtem Haar ins Bett. Am besten flechten Sie Ihr Haar vor dem Schlafengehen zu einem Zopf.