haarnetz
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Trend: Haarnetz-Frisuren - frisch vom Laufsteg

Einer der neuen Frisurentrends: Haarnetz tragen! Egal ob zum Kurzhaarschnitt, zur Hochsteckfrisur oder zur Wallemähne – das Haarnetz in verschiedenen Varianten ist so angesagt und stilvoll wie nie. Wir geben Inspiration frisch vom Laufsteg

Ein Blick auf die Fashion Shows zeigt, dass das Haarnetz auf der Beliebtheitsskala der Designer immer weiter nach oben rutscht. Ein Zeichen, den Haartrend genauer unter die Lupe zu nehmen!

Hochsteckfrisur mit Haarnetz

Hochsteckfrisur mit Haarnetz
© Getty Images, indigitalimages.com

Eine Hochsteckfrisur bietet viele Varianten zum Haarnetz-Styling

Jean Paul Gaultier hat mit seinen Kollektionen schon immer eine gewisse Extravaganz gezeigt. Sein Haarnetz-Styling (Bild links) macht da keine Ausnahme und beweist, wie wandelbar das Accessoire sein kann. Für den auffälligen Look stylt er seine Models mit Sleek-Hair, Chignon und tiefem Seitenscheitel. Das schwarze Haarnetz mit breiter Borte wird wie eine Mütze über den Oberkopf gezogen und der Dutt herausgelassen.

Die dezentere Variante (Bild rechts) funktioniert mit einem filigranen Haarnetz, das mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen ist – das Netz wird über die Hochsteckfrisur gespannt und mit Haarklammern befestigt.


Tipp:
Die Frisur darf gerne etwas raffinierter sein. Das zarte Haarnetz dient als Veredelung und macht die Frisur klassisch und ladylike.

Langhaarfrisur mit Haarnetz

Langhaarfrisur mit Haarnetz
© Getty Images

Egal ob undone oder sleek gestylt – das Haarnetz hat beides im Griff!

Ähnlich wie bei der Hochsteckfrisur im Sleek-Look (Bild oben links), zeigt Jean Paul Gaultier, dass das "Mützen-Haarnetz" auch undone (Bild links) funktioniert. Besonders in Kombination mit schwarzem Augen-Make-up erinnert das Styling an die späten 20er-Jahre und beteuert vor allem eines: Die Golden Twenties sind Trend!

Rosige Zeiten verspricht der Look von Chanel (Bild rechts). Das Luxus-Label schickt seine Models mit rosafarbenen und glitzernden Haarnetz-Kreationen über den Laufsteg. Dabei wird das Accessoire wie eine Haube getragen und fängt das lange glatt gestylte Haar auf.

Kurzhaarfrisur mit Haarnetz

Kurzhaarfrisur mit Haarnetz
© Getty Images

Das Haarnetz schmiegt sich an die sleek gestylte Kurzhaarfrisur

Die neue Kollektion von Nihan Peker steht ganz im Zeichen des Minimalismus. Dazu gehören helle Farben, sleek gestylte Kurzhaarfrisuren und zarte Haarnetze. Vor allem bei kurzem Haar entpuppt sich das Trend-Accessoire als perfekte Besetzung. Es gibt dem Look einen besonderen Retro-Charme ohne den Clean-Schick zu brechen.

Styling-Anleitung: Stylen Sie die Frisur wie gewünscht und legen Sie das Haarnetz auf die Frisur, fertig!