Haarstyling | Männer

Milano Moda Uomo 2015: Die Trends

Endlich Sommer! Die Temperaturen steigen und Sie könnten eine Abkühlung gebrauchen? Wie wäre es mit den Männerfrisuren-Trends für die nächste Sonnen-Saison 2016. Das sind nämlich ganz schön coole Aussichten

Was haben Musik und Männerhaar gemeinsam? Genau, alles Geschmackssache! Doch wirklich guten Geschmack beweist die diesjährige Mailand Fashion Week, die nicht nur die neuesten Trends in Sachen Mode vorgibt, sondern auch die Hairstyles der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison. Und die Frisuren gehen ganz schön ins Ohr, denn softer Pilzkopf, coole Gel-Frisur und eleganter Ponytail haben schon Musikgeschichte geschrieben – und sind jetzt wieder in die Trend-Charts aufgestiegen. Welche Sänger, Stars und Künstler sich bald wieder in (und auf) unsere Köpfe spielen, sehen Sie in der Bildergalerie:

Milano Moda Uomo 2015: Band-Sache

Milano Moda Uomo 2015
© Getty Images

Band-Alarm: Auf der Modewoche wird Bandana und Wuschelhaar zur Hauptsache

Cooles Rocker-Image kommt so auf den Kopf: Haare im Undone-Stil stylen, Bandana (vorzugsweise in Schwarz) um den Kopf binden, Lederjacke oder Jeanshemd im Used-Look anziehen, fertig! Funktioniert so jedenfalls beim italienischen Modelabel N°21.

Probleme beim Bandana-Binden? So klappt`s garantiert:


1.
Bandana (Standardgröße 60 x 60 cm) auf einer flachen Oberfläche diagonal in der Mitte falten.

2. Die Spitze vom Bandana-Tuch um etwas sechs cm nach oben schlagen, so immer weiter verfahren, bis das Bandana vollständig zu einem Band gefaltet ist.

3. Bandana vorsichtig anheben, um den Kopf legen und mit einem lockeren Knoten am Hinterkopf festbinden.

Galerie: Milano Moda Uomo 2015

Top-Stories