Haarstyling | Feierliche Frisur

Die beste Partyfrisur für Silvester

Egal, ob Sie den Jahreswechsel zu Hause feiern, auf einer Party oder in einem edlen Restaurant: Lassen Sie es in Sachen Frisurenstyling ähnlich der Silvesterkracher zum Jahresausklang richtig knallen! Unser Lieblings-Look für Silvester: Heidi Klums Flechtfrisur, die sie bei den European Music Awards 2012 trug. Wir erklären, wie man sie stylt

Die Frisur für die letzte und längste Nacht des Jahres soll etwas Besonderes sein. Sie muss ein paar Stunden lang gut aussehen und vor allem muss sie sitzen. Heidi Klums Mischung aus Side Swept Look und Flechtfrisur ist garantiert die richtige Wahl, da sie einfach zu stylen ist und keines Nachstylings bedarf: Das offene Haar kann undone fallen und das geflochtene Haar ist fest an seinem Platz fixiert.

Nicht umsonst hat Heidi Klum diesen Look für ihre lange Nacht als Moderatorin und Partygast bei den European Music Awards 2012 gewählt. Locker und sleek, mit leichter Welle im langen Pony. Das offene Haar auf der einen Seite über die Schulter gelegt. Auf der anderen Seite wird das Haar zu einem Französischen Zopf bis zum Nacken geflochten und das Zopfende mit einem Satinband eingewickelt. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Frisur nachstylen können.

Styling-Anleitung: Partyfrisur für Silvester à la Heidi Klum

1. Waschen Sie das Haar mit einem glättenden Shampoo. Trennen Sie die Ponypartie ab und föhnen Sie das Haar anschließend über eine Rundbürste trocken.

2. Für die Welle im Pony benutzen Sie einen Lockenstab und legen Sie die Partie locker darum. Oder formen Sie das Ponyhaar zu einer großen Locke, stecken Sie sie mit einer Haarklammer am Kopf fest und föhnen Sie sie trocken. Bevor Sie die Locke lösen, besprühen Sie sie mit Haarspray.

3. Jetzt wird das Highlight der Frisur gestylt: der Zopf. Ziehen Sie einen Seitenscheitel von der Stirn bis zum Nacken und stecken Sie das Haar, das Sie nicht zum Zopf flechten locker mit einer Haarklammer weg. Beginnen Sie dann mit dem Flechten eines Französischen Zopfes über dem Ohr und arbeiten Sie sich langsam bis zum Nacken vor, indem Sie immer wieder eine Strähne links und rechts mitaufnehmen.

Schließen Sie den Französischen Zopf mit einem dünnen Haargummi.

4. Nun wird das Zopfende mit einem dünnen Satinband ca. 5 cm breite eingewickelt und am Ende ein Knoten gemacht. Wählen Sie das Band farblich passend zu Ihrer Haarfarbe oder zu Ihrem Outfit.

5. Zum Schluss die provisorisch weggesteckten Haare lösen, etwas Haaröl in den Händen verteilen und damit über die Haare streichen und die Frisur in Form zupfen. Den Kopf ein wenig schütteln – das Ganze darf gerne etwas unordentlich aussehen. Für besseren Halt den Flechtzopf mit Haarspray fixieren. Die Party kann beginnen!

Weblinks:

Highlights der European Music Awards 2012 >> youtube

Top-Stories