Haarstyling | Bart

Der Bart-Guide 2016

Vom Fu Manchu bis zur Schifferkrause: Was steht dem Mann dieses Jahr gut zu Gesicht? Wir zeigen Ihnen die Bart-Trends der Saison und erklären Schnitt für Schnitt die angesagtesten Looks. Außerdem: Waschen, Trimmen, Zwirbeln – die besten Pflege- und Styling-Tipps für den Mann mit Bart

Gute Wachstumsprognose: Der Bart liegt 2016 wieder voll im Trend und bereichert das Herren-Styling in unterschiedlichen Variationen und Längen. Welche Bartformen gerade besonders hoch im Kurs stehen, was sie ausmacht und wie sie frisiert werden, erfahren Sie in unserer Bildergalerie:

Die besten Pflegetipps für den Bart

  • Waschen Sie Ihren Bart regelmäßig. Ein spezielles Bart-Shampoo wäre optimal, eine milde Variante für die Haare tut es aber auch. Nicht geeignet ist Duschgel, da es entfettend wirkt und den Barthaaren Feuchtigkeit entziehen kann.
  • Verwöhnen Sie Haut und (Bart-)Haar ab und an mit einem Gesichts-Peeling. Das reduziert bei regelmäßiger Anwendung die Zahl eingewachsener Härchen.
  • Manchmal reagiert die Haut irritiert auf den Bartwuchs und fängt an zu jucken. In diesem Fall bitte nicht kratzen, das vergrößert nur das Problem. Verwenden Sie lieber eine leichte Feuchtigkeitscreme, die beruhigt und spendet Feuchtigkeit.
  • Aus drahtig wird samtig: Bartöl macht sowohl Barthaare als auch Haut geschmeidig und sorgt für einen ausgeglichenen Teint. Träufeln Sie zwei bis drei Tropfen auf die Fingerspitzen und massieren Sie es sanft in den Bart ein.

Die Trend-Bärte 2016

Top-Stories