88555240
Haarpflege | Kämmen

Haarmythos: 100 Bürstenstriche am Tag lassen das Haar glänzen

Träumen Sie von einer glänzenden Mähne? Dann haben Sie in diesem Zusammenhang bestimmt schon einmal von dem weit verbreiteten Mythos gehört, dass 100 Bürstenstriche am Tag maximalen Glanz versprechen. Ob diese Maßnahme tatsächlich zum erhofften Erfolg führt, verraten wir Ihnen im Folgenden     

Der Mythos, dass 100 Bürstenstriche am Tag das Haar glänzen lassen, hält sich hartnäckig. Lässt sich diese Schönheits-Weisheit denn auch belegen? Die Antwort lautet: Jein. Was korrekt ist: Durch regelmäßiges Bürsten wird das Haar entwirrt und die Haarstruktur geglättet. Auf den geglätteten Haaren kann das Sonnenlicht besser reflektieren und somit wirkungsvoller glänzen als auf einer ungekämmten Mähne. Zusätzlich werden durch das Bürsten Fettmoleküle vom Haaransatz in die Haarlängen verteilt, was ebenfalls einen gewissen Glanzeffekt hervorruft. Aber: Dieser Effekt stellt sich schon nach wenigen und nicht erst nach 100 Bürstenstrichen ein, das heißt er wird durch die Dauer des Kämmens nicht verstärkt. Im Gegenteil: Häufiges und starkes Bürsten stimuliert die Kopfhaut, so dass es zu vermehrter Talgproduktion und fettigen Haaren kommt. Außerdem dehnt jeder Bürstenstrich die Haarfaser, was die Haare porös werden lässt. Viel bringt viel stimmt in diesem Fall also nicht. Bürsten ist wichtig, aber weniger als 100 Bürstenstriche haben den gleichen Glanz-Effekt und sind schonender zu Ihrer Kopfhaut! Tipp: Stattdessen spezielles Glanzshampoo und Glanzspray verwenden. Diese verleihen Ihrer Haarpracht in Sekundenschnelle maximale Strahlkraft. 

Investieren Sie in eine qualitativ hochwertige Haarbürste

Auch wenn viel Bürsten keinen direkten Glanzeffekt auslöst, ist es wichtig, dass Sie in eine hochwertige Haarbürste mit Wildschweinborsten investieren, die Ihre Mähne beim Kämmen schont. Plastikborsten können dem Haar hingegen durch abstehende Borsten Schaden zuführen: Ihre raue Oberfläche begünstigt Haarbruch. Wichtig: Jede Haarbürste braucht alle zwei Wochen eine Reinigung, damit die Rückstände (Hautpartikel, Styling-Reste) entfernt werden können. Beseitigen Sie hierfür alle Haare und spülen Sie den Bürstenkopf mit ein wenig Shampoo und lauwarmem Wasser ab.  

Entdecke: Kämmen

Unsere Produktempfehlungen