two-tone
Haarfarbe | Haarfarbentrend Two Tone

Haarfarbentrend: Two Tone in Blond-Schwarz

Der für diesen Look charakteristische Übergang von einer Haarfarbe in eine andere kann nicht nur von oben nach unten verlaufen! Wir zeigen die vertikale Two-Tone-Variante von und an Melanie Martinez: links blond, rechts schwarz

Two Tone ist ein Haarfarbentrend, der bereits seit einiger Zeit die Köpfe ziert und fast nicht mehr wegzudenken ist. Vorbei der Einheits-Look – zweifarbig soll es sein! Bis jetzt hielt sich der Trend offensichtlich noch zurück, denn mit kontinuierlicher Aufhellung vom dunklen Ansatz bis hin in die hellen Spitzen wirkt der Look gefällig und regelrecht "harmlos". Die Sängerin Melanie Martinez hat den Trend neu definiert und verleiht dem Two-Tone-Look mit vertikaler Zweispaltung "links blond, rechts schwarz" eine frische, aufregende Note.

Haarfarbentrend Two Tone: Klassiker Nr. 1

Two Tone Blond-Schwarz
© Getty Images

Das Model Lily Aldrige trägt einen soften Two-Tone-Look, bei dem der Übergang von dunkel auf hell sehr dezent und natürlich ausfällt. Bei dieser Variante verzichtet man gänzlich auf die weiche, aber sichtbare Linie, die man sonst vom Two-Tone-Trend gewohnt ist.

Bild links: Lily Adridge mit softem Two-Tone-Look

Haarfarbentrend Two Tone: Klassiker Nr. 2

Two Tone Blond-Schwarz
© Getty Images

Die Schauspielerin Drew Barrymore zeigt den Two-Tone-Look wie wir ihn kennen: mit einem deutlicheren, etwas härteren Übergang von oben dunkel nach unten hell, der jedem Haar einen Trendfaktor verleiht.

Bild links: Drew Barrymore mit der klassischen Two-Tone-Variante

Haarfabentrend: Two Tone à la Melanie Martinez

Two Tone Blond-Schwarz
© Getty Images

Melanie Martinez mit Two Tone Hair in Dunkelblond-Schwarz

Die Sängerin Melanie Martinez revolutioniert den typisch horizontalen Farbverlauf des Two-Tone-Look und trägt ihr Haar links blond, rechts schwarz. Wer diesen Haarfarbentrend wählt, der entscheidet sich dafür aufzufallen. Doch das Haarwagnis kann noch mehr als provokativ sein. Mit den richtigen Haaraccessoires und der passenden Attitüde ist der Look unfassbar wandelbar und kann, wie Melanie Martinez zeigt, mit einer großen Schleife auf dem Kopf auch verspielt.

Den Haarfabentrend Two Tone färben

Zu Färben ist der vertikale Two-Tone-Style deutlich einfacher als der herkömmliche, horizontale Two-Tone-Trend. Das Haar einfach mit einem feinen Kamm mittig vom Scheitel bis zum Nacken trennen und die eine Seite mit Haarklammern wegstecken. Dann entweder wie Melanie Martinez die eine Haarhälfte schwarz und die andere dunkelblond färben – oder eine andere Farbkombination wählen. Wer mag kann beispielsweise auf der einen Seite seine Naturhaarfarbe behalten und die andere Seite aufhellen oder dunkler färben. Mit einer auswaschbaren Tönung lässt sich der Look gut testen und vorübergehend tragen, bevor man sich für längere Zeit auf ihn festlegt.

Weblinks:

Melanie Martinez auf Facebook >> facebook.com