die-neuen-farbtrends-2016
Haarfarbe | Frisuren und Haarfarben Trends

Die neuen Farbtrends 2016

Was kommt, was bleibt? Wir zeigen, welche Haarfarben in diesem Jahr die Signale im Haar setzen! Platinblond, Opal, Floodlights – die Color-Trends klingen nicht nur extrem aufregend, sondern sehen auch so aus. Kommen Sie mit uns ins neue Farbenreich...

Auf der richtigen Tonspur ... Das sind Sie bei uns! Denn wir haben die Farbtrends 2016 entdeckt – auf den Köpfen der Fashionistas! Von natürlich bis außergewöhnlich ist in dieser Saison alles zu sehen. Auffällig dabei: Die auffälligsten Farben tragen die auffälligsten Namen wie beispielsweise Opal oder Floodlights! Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie gleich. Wer es weniger außergewöhnlich bevorzugt, kommt im neuen Haarfarben-Jahr ebenfalls auf seine Kosten: Neben den crazy Colors sind auch bodenständige Looks angesagt. Welcher Tönungs-Typ sind Sie? Finden Sie es heraus und färben Sie sich schon ganz bald den Trend ins Haar.

Alle Farben, die jetzt den Ton angeben, finden Sie in unserer Bildergalerie. Durchklicken und inspirieren lassen!

Farbtrends 2016: Floodlights bringen Licht ins Dunkel

Neue Farbtrends 2016
© Getty Images

Style Blogger Helena Bordon strahlt mit ihren Floodlights um die Wette

Sie sehnen sich nach einer Haarfarbe, die Sie von innen heraus strahlen lässt? Kein Problem, Floodlights machen es möglich! Die etwas breiter gesetzten blonden Strähnchen à la Helena Bordon hellen Ihre Mähne in Nullkommanichts auf, ohne dabei die Haarfarbe völlig zu verändern. Durch das sogenannte “Floodlighting” bekommen Sie einen natürlichen Farbton, der sich besonders weich auf Ihre Haut auswirkt und Ihrem Teint ungemein schmeichelt. Die colorierten Strähnchen werden entweder mit Hilfe von Folientechnik oder freihändig gepainted und sind dicker als gewöhnlich. Wichtig: Nehmen Sie es nicht zu genau und setzen Sie die Floodlights in unterschiedlichen Längen und nicht allzu akkurat. So bleibt der Look natürlich und modern!

Die Farbtrends 2016

Unsere Produktempfehlungen