Haarfarbe | Frisuren und Haarfarben Trends

Haarfarben Herbst/Winter 2015/2016

Wir haben Ausschau gehalten nach den Haarfarbentrends für die Herbst/Winter-Saison 2015/2016. Gesichtet: Blond und Kupfer sowie ein Hauch Pastell! Warum Sie die Haarfarbentrends keinesfalls verpassen dürfen und wer bereits Fan der strahlenden Farb-Nuancen ist

Die Lieblingshaarfarben für Herbst/Winter 2015/2016 sind hell, kühl und facettenreich! Passend zum anhaltenden Minimalismus-Trend werden auch die neuen Haarfarben herrlich normal getragen. Schlicht und selbstverständlich soll es sein – und das obwohl Nuancen wie Platinblond und Pastell alles andere als unauffällig sind.

Haarfarben Herbst/Winter 2015/2016: Platinblond

© indigitalimages.com

Es werde Licht! Platinblond ist der Renner der Saison H/W 15/16

Platinblond hat sich bereits in den letzten Jahren immer wieder blicken lassen, sich aber nie so richtig durchsetzen können. 2015/2016 ist es vorbei mit der Zurückhaltung – der elfenhafte Look bekommt einen großen Schubs und wird hinaus in die (Styling-)Welt getragen! Das silbrig schimmernde Mondscheinweiß hellt jede noch so düstere Herbststimmung auf und lässt uns und unseren Look in ganz neuem Glanz erstrahlen.

© Getty Images

Angesagt: Kim Kardashian trägt ihr Haar Wasserstoffblond

Kim Kardashian hat den Farbtrend bereits für sich entdeckt und ihr Haar von natürlich schwarz in ein sehr helles Blond umgefärbt.
Der komplett neue Look hat viel Aufsehen erregt, aber das US-Starlet nimmt (und trägt) ihn gelassen. Und genau das ist es, was der Platin-Look verlangt: eine Extraportion Ruhe – sowohl beim Outfit (am besten in modernem Schwarz-Weiß), als auch beim Make-up (in natürlichem Nude).

Tipp: Frisuren mit klaren Linien unterstreichen den minimalistischen Charakter des fast weißen Farbtons.

Haarfarben Herbst/Winter 2015/2016: Pastell-Nuancen

© indigitalimages.com

Pastelltöne stehen besonders "Platin-Blondinen"

Auch die Liebe zu Pastelltönen im Haar begleitet uns durch die Herbst/Winter-Saison. Besonders "Platin-Blondinen" können den lieblichen Farbklecks tragen und der kühlen Mondscheinfarbe noch einmal eine ganz persönliche Note verleihen. Sehr gefragt sind Lavendel- und Rosa-Nuancen. So lässt Sie das leuchtende Strahlen selbst zur kalten Jahreszeit nicht los!
Das Styling darf dabei ruhig etwas reduziert sein: Wenig Make-up und dezente Farben bei der Kleiderwahl.

Tipp: Ideal für den Pastell-Trend ist der klassische Bauernzopf: Durch die Flechtstruktur wird die Farbe schön herausgearbeitet.

Haarfarben Herbst/Winter 2015/2016: Kupfertöne

© indigitalimages.com

Rotes Haar, wunderbar! Gerade für H/W 15/16

2015/2016 wird die Zeit der ungewöhnlichen Haarfarben, denn auch Rottöne stehen hoch im Kurs. Vor allem kühle und pudrige Kupfertöne überzeugen und machen die Herbst/Winter-Saison zum hippen Farbspektakel.
Rothaarige verkörpern Esprit, Sinnlichkeit und Entschlossenheit und passen damit perfekt zu einem anderen Must-Have der Saison: dem 70er-Jahre-Look! Hand in Hand gehen die beiden Trends durchs Jahr und setzen ein aufregendes und natürliches Styling-Statement.

Tipp: Vom weichen Stufenschnitt bis zu wilden Locken: Rothaarige dürfen alles tragen! Sleek gestyltes Haar mit akkuratem Mittelscheitel unterstreicht den angesagten Look der 70er gewiss am besten.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welcher Haarfarbentrend der Herbst/Winter-Saison 2015/2016 zu Ihnen passt, lassen Sie sich doch einfach von einem Schwarzkopf Professional Friseur in Ihrer Nähe beraten!