Haarfarbe | Farbberatung

Coloration oder Haartönung?

Nichts führt so schnell zu einer Typveränderung wie eine neue Haarfarbe. Aber welches Färbemittel ist für Sie das richtige: Coloration oder Tönung? Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, machen wir den Check: Wodurch unterscheiden sich die beiden Produktgruppen, was sind die Vorteile und welches Ergebnis erwartet Sie bei der jeweiligen Anwendung?

Sie kennen Ihren Wunschton schon, wissen aber nicht, auf welche Färbemethode Sie zurückgreifen sollen? Im Allgemeinen gibt es zwei Optionen: Coloration oder Haartönung. Zu welchem Produkt Sie letztlich greifen sollten, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir helfen Ihnen, die richtige Wahl für den neuen Look zu treffen:

Coloration vs. Haartönung: Eine Frage der Zeit

Soll es etwas Dauerhaftes werden oder ist es nur eine kleine Auffrischung? Sie ahnen es schon, wie Sie zu einer neuen Haarfarbe kommen, ist eine Grundsatzfrage. Sobald Sie aber die Antwort darauf kennen, sind Sie dem perfekten Färbemittel schon einen großen Schritt näher. Denn Colorationen und Haartönungen unterscheiden sich in erster Linie in der Dauer der Haltbarkeit im Haar: Erstere wirken permanent, letztere sind ein Farbvergnügen auf Zeit. 

Coloration vs. Haartönung: Wie wirkt was?

Die unterschiedliche Haltbarkeit hängt mit der jeweiligen Wirkung der Produkte zusammen: Bei einer Coloration wird die Farbe nämlich in die Schuppenschicht, das Innere des Haares, transportiert. Alkalische Mittel, wie zum Beispiel Ammoniak, öffnen die Haarfaser und machen den Weg frei für die neuen Farbpigmente – so fest verankert, wäscht sich die neue Haarfarbe nicht heraus. Die Coloration wächst stattdessen nach einer Weile heraus – und der Naturton wieder nach. Regelmäßiges Nachfärben sorgt dafür, dass der Look dauerhaft gepflegt bleibt und lange schön aussieht.
Bei der Haartönung können Sie hingegen auf regelmäßiges Nachfärben verzichten, da die Farbpigmente mit der Zeit gleichmäßig verblassen. Das liegt daran, dass die aufgetragene Tönung die Haarfaser nur äußerlich umschließt. Nach etwa sechs bis acht Haarwäschen war es das dann auch schon wieder mit dem neuen Look.
Vielleicht ist Ihnen auch noch ein weiteres Produkt im Colorationsregal begegnet, die Intensivtönung. Sie ist eine Art Zwischenprodukt: Prinzipiell funktioniert dieses Färbemittel wie eine Coloration, denn hier dringt die Farbe ebenfalls in das Haar ein, jedoch verblassen die Pigmente wie bei einer Tönung später wieder. Und nach etwa 28 Haarwäschen kommt die Naturhaarfarbe zurück.

Coloration vs. Haartönung: Eignungstest

Welches Färbemittel kann was? Wir haben für Sie die jeweiligen Pluspunkte der beiden Färbemethoden zusammengetragen:


Die Vorteile einer Coloration:

- Neues Ich: Sie erhalten ein permanentes Ergebnis und können Ihre Haarfarbe dauerhaft und signifikant verändern. Perfekt für Festentschlossene!

- Raus aus der Grauzone: Mit einer Coloration können Sie graue Haare bis zu einhundert Prozent abdecken. Ein echter Jungbrunnen!

- Helle Freude: Von Braun auf Blond? Kein Problem! Colorationen können auch dunkle Haare aufhellen. Die Produkte zum Blondieren enthalten nämlich Wasserstoffperoxid, das die dunklen Naturpigmente aus dem Haar löst. So kann die helle Farbe später richtig wirken.


Die Vorteile einer Haartönung:

- Sie ist ideal für Experimentierfreudige: Da die Farbe nur temporär im Haar bleibt, können Sie ohne großes Risiko neue Töne ausprobieren.

- Schonend fürs Haar: Die Farbpigmente lagern sich nur außen auf den Haaren ab, die Schuppenschicht muss dafür nicht geöffnet werden – neue Farbe auf die sanfte Tour!

- Ausgeglichen: Die Tönung verblasst gleichmäßig, es gibt keine starken Farbunterschiede im Haar, das heißt keinen nachwachsenden Ansatz

- Extraglanz: Sie können bei Ihrer Naturhaarfarbe bleiben und sie mit einer Tönung nur veredeln. Das bringt einen großartigen Gloss-Effekt.

Wie Sie sehen, beide Färbemethoden haben mächtig was drauf. Ob Ihre Wahl letztlich auf eine Coloration oder Tönung fällt, hängt davon ab, was Sie sich von Ihrer neuen Haarfarbe wünschen und welches Ergebnis Sie erzielen wollen.

Entdecke: Farbberatung