blondes-haar-sonnenschutz
Haarfarbe | Blondes Haar

Blondes Haar: Von der Sonne geküsst, statt ausgebleicht

On the sunny side: Strahlendes Blond ist Sommer, Sonne, Sonnenschein pur! Damit das auch so bleibt und die helle Haarfarbe auch unter extremer Einstrahlung nicht ausbleicht, gibt es hier die besten Beauty-Helfer für Beach-Blondinen. So glänzt blondes Haar auch noch im Herbst!

Einleuchtend: Dass helle Haut leichter einen "Sonnenbrand" bekommt als dunkle, ist uns bekannt. Was viele aber nicht wissen: Beim Haar ist es genauso. Dunkle Farbpigmente in braunem oder schwarzem Haar schützen besser vor Sonnenstrahlen als helle. Das macht blonde Haare in der Sonne empfindlicher. Die richtige Pflege ist nun das A und O. Doch nicht nur die blonde Haarstruktur braucht jetzt besonderen Schutz, auch das Blond kann unter starker Sonne leiden. Bei intensiver Sonneneinstrahlung können nämlich die Pigmente im Haar mit der Zeit zerstört werden – die Folge: Das blonde Haar bleicht aus.

Aber keine Sorge! Mit unseren Beauty-Tipps kommt blondes Haar gesund durch den Sommer und strahlt noch in den Herbst gepflegt hinein. Und Sie sind immer auf der sicheren sunny side of life!

Sonnenschutz für blondes Haar: Warm-up

Prepare your hair: Werfen Sie Ihr Haar beim Sonnenbaden nicht ins kalte Wasser, sondern bereiten Sie es etwa vier Wochen vor dem Urlaub auf die Sonne vor. Verwenden Sie dazu regelmäßig Pflegespülungen und kräftigende Kuren, im gesunden Haar hält Ihre Haarfarbe Sonne, Salz und Chlor tapfer stand!

Sonnenschutz für blondes Haar: Walking on Sunshine

Schutz To Go: Reichhaltige Öle und Sprays mit UV-Schutz und Vitaminen sind die wichtigsten Sommerbegleiter für blondes Haar. Die Produkte kann man meist sowohl ins trockene, als auch ins feuchte Haar einarbeiten, oft sind sie sogar wasserfest.

Für Haut und Haar: Sonnencreme schützt nicht nur unsere Haut, die darin enthaltenen UVA- und UVB-Filter gehen auch als Haircare durch. Falls Sie also gerade keinen speziellen Sonnenschutz fürs Haar zur Hand haben, verreiben Sie einfach etwas Suncare-Lotion oder   -spray zwischen den Fingern und massieren Sie den Schutz in die anfälligen Spitzen und Längen ein. Aber Achtung: Die Textur der Creme ist sehr fettig, daher das Mittel nur dezent und nicht direkt auf die Kopfhaut auftragen. Also, nur als Notprogramm nutzen. Extra-Tipp: Spezielle Travel-Kits fürs Haar – in praktischer Reisegröße – sind die beste Begleitung für den Beach-Trip.

Care on the beach: Für intensiven Schutz und extra Pflege am Strand, See oder Pool greifen Sie auf eine Haarmaske zurück, die über einen gewissen Zeitraum einwirken muss. Verteilen Sie dafür die Kur zuerst in den Haaren und drehen Sie diese dann zu einem Knoten. Das Produkt bleibt so im Haar, kann gut einziehen und dazu gibt’s auch noch die perfekte Strandfrisur.

On top: Tücher und Sonnenhüte sind nicht nur ein zusätzlicher Schutz für die Haare, sie sind auch ein tolles Accessoire für Ihr Strandoutfit!

Sonnenschutz für blondes Haar: After Sun

Farbkick: Blond-Shampoos waschen nicht nur Chlor- und Salzrückstände aus dem Haar, sie frischen auch Ihren Blondton wieder auf und schützen das Haar damit vor dem Ausbleichen. Ein dazu passender Conditioner versorgt die Haare mit Feuchtigkeit und bringt wichtige Nährstoffe zurück. So stahlt Ihr Haar auch noch nach dem Sommerurlaub!

Entdecke: Blondes Haar