Haarfarbe | Blondes Haar

Blondes Haar: Wie Honig und Gold

Würden wir den Männern die Wahl unserer Haarfarbe überlassen, sie würden sich vermutlich für Blond entscheiden. Auch Hollywoods A-Liga setzt schon seit Jahrzehnten auf blondes Haar als Erfolgssgarant. Dabei sind die sonnigen Haarfarben anspruchsvoller als alle anderen, was Pflege und Styling anbelangt. Damit blondes Haar tatsächlich zum Blickfang wird, sind besonders der richtige Schnitt und die passende Frisur wichtig. Lassen Sie sich von den Looks unserer prominenten Blondschöpfe inspirieren

Blondinen gelten als lebensfroh, sexy und extrovertiert – soweit der Mythos. Fakt ist: Blondes Haar fasziniert uns schon seit der Antike – damals galt Blond als die Farbe der Göttinnen und Herrscher, weil es wie Gold aussieht.

Blondinen haben durchschnittlich die meisten Haare auf dem Kopf - nur leider sieht man das meist nicht, denn blondes Haar ist dünner als dunkles.

Egal ob gefärbt oder natürlich – blondes Haar hat eine feinere und weichere Haarstruktur als dunklere Haarfarben. Die fehlende Färbung der Pigmente führt zusätzlich dazu, dass blondes Haar Licht reflektiert und dadurch noch feiner wirkt.

Blondes Haar: Der richtige Schnitt

Um das fehlende Volumen bei blondem Haar auszugleichen, sollten Sie auf einen stufigen Schnitt setzen.

Achtung! Ein zu fedriger Schnitt lässt die Haare schnell noch feiner wirken. Die Spitzen sollten deswegen stumpf und nicht fransig geschnitten sein.

Ideal für blondes Haar sind kurze bis kinnlange Frisuren, da sie weniger Styling-aufwendig sind. Langes blondes Haar hängt nach dem Waschen oft wie Spaghetti herunter und verlangt deswegen ein aufwendigeres Styling.

Blondes Haar: Styling

Überschreitet Ihr blondes Haar die Kinnlänge, heißt es Volumen und Struktur ins Haar bringen: mit Locken, Wellen und Volumen-Styling.

Glamour-Locken, ein Chignon oder Zöpfe – mit blondem Haar lässt sich einiges anstellen. Und das Beste daran: Bei blondem Haar sind die Kreationen besonders gut zu erkennen.

Greifen Sie beim Make-up zu soften Tönen, die mit der hellen Haarfarbe harmonieren: Lippen in Koralle oder Himbeere, Lidschatten in Beige oder Rosé. Und: Treiben Sie’s bunt! Bei der Kleiderwahl haben Blondinen alle Freiheiten, denn zu blondem Haar passt jede Farbe. Zu gold-blondem Haar wirken warme Farben wie Braun, Rot, Beige und Gelb besonders edel. Blau, Grau, Rot und Türkis passen gut zu kühleren Blond-Nuancen wie Platin.

Weblinks:

Blonde Models >> vogue.de

Galerie: Stars mit blondem Haar